Was ist Fairtrade?

Die Mission von Fairtrade besteht darin, die am stärksten benachteiligten Arbeitnehmer in den Entwicklungsländern zu unterstützen, indem sie ihnen hilft, unter transparenten und korrekten Bedingungen in das Unternehmenssystem einzutreten, um ihnen zu helfen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern.

Das Fairtrade-Zertifikat garantiert die Achtung der Rechte der Bauern und Arbeiter in Asien, Afrika und Lateinamerika sowie die Einhaltung der Kriterien, die den fairen Handel regeln. Fairtrade sichert den Produzenten in Entwicklungsländern einen gleich bleibenden Preis (Fairtrade-Mindestpreis) und eine zusätzliche Gewinnspanne, die in soziale und gesundheitspolitische Projekte in der Gemeinschaft investiert werden soll (Fairtrade Premium).

Darüber hinaus sorgt sie für den Schutz der Umwelt und der biologischen Vielfalt und fördert nachhaltige Anbaumethoden (die Fairtrade-Zertifizierung ist nach der Bio-Zertifizierung die strengste im Hinblick auf den Umweltschutz).

Quelle: Morandini