Kaffeerösterei MORANDINI

Die Kaffee - Rösterei Morandini:

Der Sitz des Familienunternehmens T.M. MORANDINI ist Plemo di Esine in der Nähe von Brescia, nördlich des Lago d‘Iseo. Die Rösterei wurde 1970 von Romolo Morandini gegründet, seine Söhne Pietro und Virgilio Morandini führen das Unternehmen in zweiter Generation weiter. Auf ca. 1000 m² (incl. Lager) werden die Kaffeebohnen in zwei Trommelröstern (zu 30 kg und 120 kg / Methangas betrieben) mit viel Liebe zum Detail geröstet.

Hier werden nur hochwertige Kaffeesorten, einzeln in einer gleichbleibenden hohen Qualität (nur Blends) geröstet. Die Röstung der Sorten erfolgt schonend bei niedrigen Temperaturen über maximal 20 Minuten. Nach einer 10tägigen Ruhephase, erfolgt die Mischung im jeweiligen Verhältnis der angebotenen Mischung, bei der Mischung ORO z.B. wird 95% Arabica und 5% Robusta verwendet. Die Mischung MAXIMA enthält 100% Arabica Bohnen. Durch das Mischungsverhältnis entsteht der typische italienische Espressogeschmack, voll, kräftig und ausdrucksstark.

Die verschiedenen Sorten werden in 1000 g oder 500g Päckchen in Bohnen angeboten.
Die Espresso Pads enthalten die Espressomischung in gemahlener Form und sind für Siebträgermaschinen geeignet.

Anmerkung: Die Espresso Pads haben einen Durchmesser von 55mm und sind auf das Espresso System abgestimmt, welches mit einem höheren Wasserdruck, ab 6 bar und mehr, arbeitet. Somit sind die Espresso Pads für PHILIPS SENSEO und ähnliche Systeme nicht geeignet.